Neue Workshoptermine 2016

Interessierte Ergo- und Physiotherapeuten können ab sofort Workshops für das Kalenderjahr 2016 buchen. Auch in 2016 können Sie zwischen 4 Workshopreihen in 3 Kursorten wählen. 

 

Um einen günstigen Einstieg in das Thema Qualitätsmanagement zu ermöglichen, bietet das IQH seine Workshops in einem „2+1 Modell“ an. Der erste Teil besteht aus einem zweitägigen Workshop, in dem folgende Themen erarbeitet werden: Führung von Mitarbeitern, Prozesse, Messung und Analyse, Self-Assessment, Ergebnisanalyse, Bewertung und Entscheidung. 

 

Workshopreihe Qualitätsmanagement startet wieder in Berlin

Interessierte Praxen, die sich dem Thema Qualitätssicherung widmen wollen, können sich noch für den am 13. Juni 2014 in Berlin startenden Workshop anmelden. In diesem zweitägigen Workshop werden folgende Themen erarbeitet: Führung von Mitarbeitern, Prozesse, Messung und Analyse, Self-Assessment, Ergebnisanalyse, Bewertung und Entscheidung. Dieser Kurs enthält somit sämtliche Grundlagen, um ein funktionierendes Qualitätsmanagement-System in die Praxis zu implementieren und ein Self-Assessment durchzuführen.

Freie Plätze in der IQH-Workshopreihe Qualitätsmanagement

Interessierte Praxen, die sich dem Thema Qualitätssicherung widmen wollen, können sich noch für den am 11.Oktober 2013 in Bochum startenden Workshop anmelden. In diesem zweitägigen Workshop werden folgende Themen erarbeitet: Führung von Mitarbeitern, Prozesse, Messung und Analyse, Self-Assessment, Ergebnisanalyse, Bewertung und Entscheidung. Dieser Kurs enthält somit sämtliche Grundlagen, um ein funktionierendes Qualitätsmanagement-System in die Praxis zu implementieren und ein Self-Assessment durchzuführen.

IQH verabschiedet Haushaltsplan 2013

Am Mittwoch tagte in Bochum die Mitgliederversammlung des Instituts für Qualitätssicherung in der Heilmittelversorgung (IQH). In diesem Rahmen wurde u.a. erstmals das neue Self-Assessment-Modul vorgestellt. Diskutiert wurde zudem die neue Regelung, dass ambulante Reha-Einrichtungen ab Januar 2014 eine Zertifizierung oder einen strukturierten Selbstbewertungsbericht als Nachweis für das Vorhandensein eines QM-Systems benötigen.

Neues IQH Self-Assessment-System

IQH-Mitglieder haben nun zusätzlich die Möglichkeit, die Qualität ihrer Praxis auch ohne eine Zertifizierung nach außen zu dokumentieren. Ermöglicht wird dies durch das neue IQH-Self-Assessment. In diesem Self-Assessment wird die Konformität des in der Praxis implementierten Qualitätsmanagement-Systems mit den Vorgaben des IQH verglichen. Nach erfolgreicher Durchführung sind Sie berechtigt, eine Bescheinigung über die Konformität Ihres QM-Systems mit den Vorgaben des IQH Excellence Systems auszudrucken.

Freie Plätze in der neuen IQH -Workshopreihe

Am 17. Dezember 2012 startet der nächste IQH-Workshop – erstmals nach neuer Konzeption im „2+1 Modell“. Der nur noch zweitägige Workshop bietet die Erarbeitung sämtliche Grundlagen, um ein funktionierendes Qualitätsmanagement-System in die Praxis zu implementieren und ein Self-Assessment durchzuführen: Führung von Mitarbeitern, Prozesse, Messung und Analyse, Ergebnisanalyse, Bewertung und Entscheidung, etc.

Neue Konzeption der IQH-Workshops

Um interessierten Heilmittelerbringern einen noch leichteren Einstieg in das Qualitätsmanagement zu ermöglichen, wurde das IQH-System überarbeitet. Daraus resultierend ergibt sich eine neue Workshop-Struktur, die sich noch näher an den Bedürfnissen von Ergotherapeuten und Physiotherapeuten orientiert. Bislang bestand ein IQH-Workshop aus drei Workshop-Tagen, die zusammenhängend gebucht werden mussten. Hier wurden sämtliche Bereiche des Qualitätsmanagements erarbeitet und die Praxis auf eine Zertifizierung nach DIN EN ISO 9001:2008 vorbereitet.

IQH-Mitgliederversammlung setzt positive Akzente

Am 27.Juni war es wieder soweit: Die Mitgliederversammlung des IQH tagte. Zu Beginn der Mitgliederversammlung wurde Frau Heidrun Kirsche aus Spechtshausen in Sachsen als neues Vorstandsmitglied vorgestellt. Anschließend folgte der Rechenschaftsbericht des Vorstands, in dem der Vorsitzende des IQH, Rick de Vries, die positive Mitgliederentwicklung und die Aktivitäten des letzten Jahres darstellte. Der anschließende Bericht der Kassenprüferin war positiv, sodass der IQH-Vorstand einstimmig entlastet wurde.

IQH bietet kostengünstiges Qualitätsmanagement

Qualitätsmanagement wird für Therapiepraxen zunehmend wichtiger, nicht nur für Selektivverträge mit den Krankenkassen. Daher bietet das IQH – Institut für Qualitätssicherung in der Heilmittelversorgung e. V. – schon seit mehr als zehn Jahren ein kostengünstiges Qualitätsmanagement-System für Heilmittelerbringer an.

Qualitätsmanagement für Physiotherapeuten immer wichtiger

Das Thema Qualitätsmanagement (QM) berührt immer stärker auch die Heilmittelbranche. Schon vor Jahren haben die Krankenkassen „Maßnahmen zur Qualitätssicherungen“ in die Rahmenverträge zur Leistungserbringung aufgenommen. Zudem sind Heilmittelerbringer, die ambulante Vorsorgeleistungen nach § 23 Abs. 2 SGB V im Kurort erbringen, seit September 2010 verpflichtet, ein Qualitätsmanagement-System in ihrer Praxis einzuführen und dies nachzuweisen. Auch in den Verträgen zur integrierten Versorgung fehlt kaum noch die Pflicht, ein QM-System nachzuweisen.