Seminarangebot zum Thema Datenschutz

Am 25. Mai 2018 tritt die Europäische Datenschutz-Grundverordnung in Kraft. Sie ist ein weiterer Schritt um den Umgang mit Daten und Informationen für alle Beteiligten – auch über Ländergrenzen hinaus – zu regeln. Um den Therapeuten mehr Sicherheit im Umgang mit den neuen Datenschutzregelungen zu verschaffen, bietet der Bundesverband selbstständiger Physiotherapeuten - IFK e. V. jeweils in Berlin, Bochum, Hamburg, Leipzig und Nürnberg ein Seminar an. Dieses informiert über viele relevante Regelungen.

Zu den Inhalten des Seminars zählen unter anderem Vorgaben im europäischen Recht, Aufgaben des betrieblichen Datenschutzbeauftragten, Datenschutzkonforme Geschäftsprozesse (physiospezifisch), Datenschutzmanagement, Gefährdungen, Schwachstellen und Bedrohungen sowie technische und organisatorische Maßnahmen.

Die Termine sowie die Möglichkeit zur Anmeldung finden Sie hier:

https://www.ifk.de/ifk-fortbildung/fortbildungsangebote/?tx_isapevents_showevents%5Bcategory%5D=140&tx_isapevents_showevents%5Baction%5D=show&tx_isapevents_showevents%5Bcontroller%5D=Category