Neues IQH Self-Assessment-System

IQH-Mitglieder haben nun zusätzlich die Möglichkeit, die Qualität ihrer Praxis auch ohne eine Zertifizierung nach außen zu dokumentieren. Ermöglicht wird dies durch das neue IQH-Self-Assessment. In diesem Self-Assessment wird die Konformität des in der Praxis implementierten Qualitätsmanagement-Systems mit den Vorgaben des IQH verglichen. Nach erfolgreicher Durchführung sind Sie berechtigt, eine Bescheinigung über die Konformität Ihres QM-Systems mit den Vorgaben des IQH Excellence Systems auszudrucken. Diese Bescheinigung hat eine Gültigkeit von einem Jahr und kann mithin auch nur einmal im Jahr erzeugt werden.
Damit stehen IQH-Mitgliedern vier verschiedene Möglichkeiten zur Verfügung, um Qualitätssicherung zu betreiben:


IQH-Excellence-Basic:
Voraussetzung dafür ist die Teilnahme am IQH-Workshop (2 Tage) und die Implementierung des Qualitätsmanagements in der Praxis. Nach erfolgreicher Durchführung des Self-Assessments kann eine Bescheinigung ausgedruckt werden. Die Bescheinigung hat eine Gültigkeit von einem Jahr und kann auch nur einmal pro Jahr erzeugt werden. Damit bietet das IQH die Möglichkeit, die Qualität der Praxis durch eine selbst generierte Bescheinigung kostengünstig zu dokumentieren.

 

IQH-Excellence:
Natürlich bleibt es bei der noch wertigeren Zertifizierung durch eine unabhängige Zertifizierungsgesellschaft. Dazu bedarf es unverändert der Absolvierung von 3 Workshoptagen. Bei dem dritten Workshoptag prüfen wir derzeit diesen noch attraktiver zu gestalten, indem wir über die Möglichkeit der Einbeziehung von alternativen Arbeitsbetreuungsmodellen nachdenken.

 

IQH-Excellence-Plus:
Im Rahmen der Zertifizierung besteht die Möglichkeit das Arbeitsschutzmodell MAAS BGW/qu.int.as zu integrieren. In diesem Fall können Sie mit einer Prämie der Berufsgenossenschaft für Gesundheitsdienst und Wohlfahrtspflege (BGW) einen Teil der Zertifizierungskosten refinanzieren.

 

IQH-Excellence-Basic für Bade- und Kurortbetriebe:
Schlussendlich bietet das IQH-System gerade für Praxen in Kurorten ein Modell mit einem Self-Assessment und der Möglichkeit des Ausdrucks einer Bescheinigung von einem Jahr Gültigkeit. Dies System soll den besonderen Anforderungen des GKV Spitzenverbands genügen.

Interessierte Praxen, die sich dem Thema Qualitätssicherung widmen wollen, können sich noch für den am 13. September 2013 in Berlin startenden Workshop anmelden. In diesem zweitägigen Workshop werden folgende Themen erarbeitet: Führung von Mitarbeitern, Prozesse, Messung und Analyse, Self-Assessment, Ergebnisanalyse, Bewertung und Entscheidung. Dieser Kurs enthält somit sämtliche Grundlagen, um ein funktionierendes Qualitätsmanagement-System in die Praxis zu implementieren und die Vorteile des neuen Self-Assessments zu nutzen. Also auch als Basis für einen eventuellen Aufbauworkshop zur Erlangung einer Zertifizierung ist der zwei Tages Workshop unabdingbar.

Fragen zum Thema Qualitätsmanagement können Sie gern an die IQH-Geschäftsstelle telefonisch 0234 9774536 oder per E-Mail an info@iqhv.de richten. Detaillierte Informationen und weitere Workshop-Termine finden Sie hier.